prix-brdge-dentaire-belgique-turquie

Mit einer Zahnbrücke kann eine Lücke im Mund geschlossen werden. Dabei wird ein fehlender Zahn durch einen falschen Zahn ersetzt, der auf beiden Seiten der Lücke an die natürlichen Zähne geklebt wird.

Es gibt zwei Hauptarten von Zahnbrücken. Die häufigste besteht aus zwei Kronen, die aus Porzellan oder Metall bestehen und dauerhaft auf die natürlichen Zähne auf beiden Seiten der Lücke geklebt werden, wobei sich der falsche Zahn (oder die falschen Zähne) in der Mitte befindet.

Wenn die Zähne auf beiden Seiten der fehlenden Zähne stark und gesund sind, kommt für Sie vielleicht eine Klebebrücke in Frage. Eine Klebebrücke ist ein künstlicher Zahn mit Flügeln auf jeder Seite. Diese Flügel werden auf die Innenflächen der Stützzähne geklebt. Es ist daher nicht notwendig, die Nachbarzähne für Vollkronen vorzubereiten.

Arten von Zahnbrücken

Es gibt vier Haupttypen von Zahnbrücken, je nachdem, wie viele Zähne fehlen und ob gesunde Zähne im Kiefer vorhanden sind. Eine typische Brücke enthält falsche Zähne, sogenannte Pontics, und Zahnkronen, um die Brücke zu verankern.

Traditionelle Bridge

Die traditionelle Brücke oder Bridge ist die häufigste Art von Brücke. Sie wird verwendet, wenn auf beiden Seiten des fehlenden Zahns ein oder mehrere gesunde Zähne vorhanden sind. Der Zahnschmelz dieser Zähne wird abgefeilt und eine Krone wird verwendet, um sie zu bedecken. Die Brücke ist ein einzelnes, ausgedehntes Gerüst, das in der Regel aus Porzellan besteht und perfekt zwischen die Zähne passt.

Zahnbrücke Typ Maryland

Die Zahnbrücke Typ Maryland ist konservativer als die herkömmliche Zahnbrücke. Pontics können aus Porzellan, Metall oder Acryl bestehen und werden über ein Metall- oder Porzellangerüst am Zahnfleisch verankert. Das Gerüst wird dann mit den Zähnen in der Nähe der Lücke verbunden. Dies ist eine hervorragende Option, wenn der Patient nicht möchte, dass seine gesunden Zähne für die Aufnahme von Zahnkronen verändert werden.

Freitragende oder freitragende Zahnbrücke

Die Cantilever-Brücke ähnelt der traditionellen Brücke, wird aber verwendet, wenn nur auf einer Seite des fehlenden Zahns gesunde Zähne vorhanden sind. Dabei wird die Schmelzschicht des natürlichen Zahns abgefeilt und mit einer Krone bedeckt, die mit einem Pontic verbunden ist. Wie eine herkömmliche Brücke deckt die Brücke die fehlende Lücke ab. Diese Art von Brücke wird im Allgemeinen nicht zur Wiederherstellung verlorener Seitenzähne empfohlen, da die erzeugte Kaukraft die Zähne beschädigen kann. Sie ist nicht so häufig wie andere Arten von Zahnbrücken.

Brücke auf Implantat

Eine Brücke auf Implantaten hat einen ähnlichen Aufbau wie eine herkömmliche Zahnbrücke, wird aber statt von natürlichen Zähnen von Zahnimplantaten getragen. Diese Option kann verwendet werden, um drei bis sechs fehlende Zähne zu ersetzen.

bridge-sur-implant
Brücke auf Implantat

Zwei Implantate werden auf beiden Seiten der fehlenden Lücke in den Kieferknochen eingesetzt und eine Krone befestigt, dann wird die Brücke dazwischen gesetzt. Sie ist in der Regel stabiler und bequemer als andere Zahnbrückenoptionen.

Was sind die Vorteile von Zahnbrücken?

Zahnbrücken bieten eine dauerhafte Lösung für fehlende Zähne. Im Gegensatz zu Zahnimplantaten können Zahnbrücken fehlende Zähne ohne chirurgischen Eingriff ersetzen. Und dank der verfügbaren Porzellanabschlüsse kann Ihr neuer Zahn fast nicht von den ihn umgebenden natürlichen Zähnen zu unterscheiden sein.

Das Einsetzen einer Zahnbrücke kann Ihr Vertrauen in Ihr Lächeln stärken und Ihre täglichen Aktivitäten wie Essen und Sprechen erleichtern. Der Ersatz eines fehlenden Zahns kann auch dazu beitragen, die verbleibenden Zähne zu schützen. Wenn Sie Lücken haben, können sich die verbliebenen Zähne in die Lücke lehnen oder verschieben, was sich auf die Art und Weise auswirkt, wie Sie zubeißen. Auch Lebensmittel können in den Lücken stecken bleiben, was das Risiko von Karies erhöht.

Zahnbrücken sind eine Investition in Ihr Selbstvertrauen, Ihre Lebensqualität und Ihre Mundgesundheit.

Unsere Experten für Zahnbehandlungen in Istanbul in der Türkei besprechen gerne mit Ihnen Ihre Optionen.

Beratung + Kostenvoranschlag

Wie viel kosten Zahnbrücken in Istanbul?

Zahnbrücken sind teurer als Zahnprothesen aber sind in der Regel bequemer. Zahnbrücken sind auch eine Investition in Ihre Mundgesundheit, da der Ersatz fehlender Zähne auf diese Weise dazu beitragen kann, die Gesundheit Ihrer verbleibenden natürlichen Zähne zu erhalten.

Brücken werden von Zahnärzten angeboten und können an Ihre Bedürfnisse angepasst werden. Die genauen Kosten variieren, liegen aber in der Regel zwischen 200 und 400 Euro, je nachdem, wo die Brücke eingesetzt wird und aus welchem Material sie gefertigt ist.

Wie werden Zahnbrücken eingesetzt?

Um die Brücke herzustellen, nimmt der Zahnarzt einen Abdruck von Ihrem Mund. Dabei wird ein Gipsabdruck Ihrer Zähne und Ihres Zahnfleisches erstellt, damit die Brücke so gut wie möglich in Ihren Mund passt. In diesem Stadium wird Ihr Zahnarzt auch den richtigen Farbton für Ihre Brücke bestimmen, damit sie mit Ihren natürlichen Zähnen harmoniert.

Die Brücke wird dann von einem spezialisierten Labortechniker nach den Anweisungen des Zahnarztes maßgefertigt. Der Zahnarzt kann eine vorübergehende Lösung wie eine Brücke oder eine Kunststoffkrone einsetzen, bis die maßgefertigte Brücke hergestellt ist.

Sobald er fertig ist, setzt der Zahnarzt die neue Brücke ein. Vor dem Eingriff erhalten Sie eine Injektion eines Lokalanästhetikums, das alle Schmerzen in Ihrem Zahnfleisch blockiert, aber Sie bleiben während des Eingriffs wach. Ihr Zahnarzt wird sicherstellen, dass der Sitz bequem ist, indem er überprüft, ob Sie mit der eingesetzten Brücke richtig zubeißen.

Nach dem Einsetzen der Brücke

Nach dem Einsetzen einer Zahnbrücke kann es zu Schmerzen am Zahnfleisch oder zu einer leichten Empfindlichkeit gegenüber heißen und kalten Speisen und Getränken kommen. Der neue Zahn kann auch etwas seltsam aussehen, weil er die Lücke schließt, die vorher vorhanden war.

Ergebnis Einsetzen einer Zahnbrücke
Ergebnis Einsetzen einer Zahnbrücke

Diese Probleme sollten jedoch nach einigen Tagen wieder verschwinden. Manchmal können die neuen Zähne etwas hoch erscheinen, wenn Sie sie aufeinander beißen. Der Zahnarzt kann bei späteren Terminen Änderungen vornehmen, um kleinere Probleme dieser Art zu beheben.

Da Brücken dauerhaft befestigt sind, müssen Sie sie nicht entfernen, um sie zu reinigen. Um die Gesundheit Ihrer natürlichen Zähne zu erhalten, müssen Sie den Raum unter der Brücke mit einer speziellen Zahnseide reinigen. Ihr Zahnarzt oder Ihre Dentalhygienikerin wird Ihnen zeigen, wie Sie die Zahnseide unter die Brücke führen. Bei guter Pflege kann eine Brücke viele Jahre lang halten.

Welche Alternativen gibt es zu Zahnbrücken?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, fehlende Zähne zu ersetzen. Es ist wichtig, dass Sie alle Möglichkeiten ausloten und mit Ihrem Zahnarzt besprechen. Alternativen zu Brücken sind

  • Vollständige oder teilweise Zahnprothesen (falsche Zähne): Herausnehmbare Kunststoff- oder Metallrahmen, an denen die falschen Zähne befestigt werden.
  • Zahnimplantate: Eine Zahnimitation aus Porzellan (eine Krone), die auf einem Titanimplantat sitzt, das direkt in den Kieferknochen eingesetzt wird.

Wie lange hält eine Zahnbrücke?

In den meisten Fällen hält eine Zahnbrücke zwischen 5 und 15 Jahren, obwohl die Dauer je nach Pflege der Brücke und Ihrer Mundhygiene stark variieren kann.

Wie viele Zähne kann eine Zahnbrücke ersetzen?

Mit einer Zahnbrücke können ein bis vier Zähne ersetzt werden, je nach den Bedürfnissen des Patienten. Häufiger ist es jedoch, einen oder zwei Zähne zu ersetzen. In seltenen Fällen kann eine Brücke mehr als vier Zähne ersetzen, wobei jedoch mehrere Faktoren eine Rolle spielen.

This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.